Vereinsorden

1994 + 1995

Eine schöne Tradition und Zugpferd für viele Aktive zum Karneval in Oelze ist der
jährliche Saisonorden des KVO e.V. Angefangen hat das Ganze im Jahre 1994. Dieser Orden zeigt das jahrelange Domizil der Narren, das "Haus des Volkes" in Oelze, das im Jahr 1991 für immer geschlossen wurde. Wegen der großen Beliebtheit wurde dieser Orden 1995 noch einmal aufgelegt.

1996

Die Sporthalle ist seit 1995 die neue Narrhalla. Deshalb wurde das Objekt in Rohrhammer
ein Jahr später verewigt.

1997

Das ehemalige FDGB-Heim wurde von der Gemeinde mit viel Geld und Aufwand als
Vereinshaus hergerichtet. Der KVO ist auch dort eingezogen. So ergab es sich zwangsläufig, dass dieses Haus einen Sessionsorden schmückte.

1998

Mal was anderes ..., kein geprägter, sondern ein bunter Emailleorden schmückte die
Narren. Darauf sind die Initialen, wie Narrenkappe, Ortswappen und Gardemädchen zu
sehen.

1999

Der Stolz und Höhepunkt jeder Prunksitzung sind die Garden. Hier die rote Garde mit dem
Showtanz "Cats".

2000

Jahrtausendwende und närrisches Jubiläum, 44 Jahre Karneval. Für viele einer der schönsten Orden der herausgebracht wurde.

2001

Eine Hommage an unsere treuesten Sponsoren. Die ehemalige Villa des Fabrikanten Rohrbach, heute Ärztehaus der Gemeinde Katzhütte.

2002

Das ehemalige Herrenhaus wurde über Jahre mit viel Liebe zum Detail und großen
Anstrengungen der Kommune restauriert. Es ist heute Sitz der Gemeindeverwaltung, der
Volkssolidarität und Ort vieler Festlichkeiten.

2003

Der Gesang ist der Höhepunkt einer Sitzung und wird von den Hofsängern und den Bänkelsängern gepflegt. Ein bunter Orden und ein Dankeschön an die Künstler.

2004

Seit 1994 begleitete die Showband "Harlekin" den Karneval im Schwarzatal. Der Orden ist ein Dankeschön an die beliebte Band.

2005

Die Blaskapelle vom ersten Karneval an
dabei. Da in diesem Jahr auch noch ihr 140jähriges Jubiläum gefeiert wurde, war dieses Ordensmotiv für uns ein Bedürfnis.

2006

50 Jahre Horri - Do!
Das Bühnenbild als Hommage an die tollen Programme und ihre Mitwirkenden.

2007

Der Stolz und Höhepunkt jeder Prunksitzung sind die Garden.
Hier unsere jüngsten, die Weiße Garde.

2008

"altes" Schulgebäude in Katzhütte (erbaut und eingeweiht im Jahre 1909)

2009

ehemaliges Jagdhaus der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt auf dem Wurzelberg

2010

35. Karnevalsumzug im oberen Schwarzatal. Den Höhepunkt des karnevalistischen Treibens und Abschluss eines närrischen Wochenendes stellt ohne Zweifel der Festumzug des KVO e.V. dar.
Erstmals wurde dieser "Straßenkarneval" im Jahre 1954 durchgeführt und ist seit 1978 alljährlicher und traditioneller Bestandteil einer jeden Saison (außer 1991).
Der KVO bedankt sich auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden, den befreundeten Vereinen und Interessengemeinschaften für die rege und beständige Teilnahme an den vergangenen Karnevalsumzügen und den örtlichen Feuerwehren und Helfern für ihren Beitrag am reibungslosen Ablauf der Straßenveranstaltungen.

2011

5 mal 11 --> 55 Jahre Horri - Do!

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2017

2018

2018

2019

2019